Wittmann Tauchen GmbH & Co. KG

Brenn- und Schweißarbeiten

7brenn2.jpgFür Brennarbeiten im Über- und Unterwasserbereich verfügen wir über sämtliches Gerätepotenzial.

Sollten Reparatur- und Instandsetzungsarbeiten an Hafen- und Brückenanlagen notwendig sein, bietet sich das Schweißen in nasser Umgebung vermehrt als kostengünstigere Variante gegenüber anderen Reparaturmaßnahmen an.

Dabei sind die verschiedenen Baustellenrandbedingungen (Sicht, Strömung) speziell zu überprüfen und die einzusetzenden Taucher und Geräte entsprechend zu wählen.

Unser Betrieb besitzt eine gültige Bescheinigung über die Herstellerqualifikation zum Schweißen in nasser Umgebung an Stahlbauten nach DVS 1801:2010-06.
Unsere zum Schweißen eingesetzten Taucher verfügen über gültige Zertifikate zum Unterwasserschweißen.

Es gibt hauptsächlich zwei Verfahren zum Schweißen in nasser Umgebung:

  1. Mehrlagen – Strich – Raupen – Verfahren
  2. Temper – Bead – Verfahren

7brenn1.jpg Die Ausführung einer qualitativ hochwertigen Schweißung in nasser Umgebung, setzt eine sorgfältige Schweißnahtvorbereitung voraus. Besondere Sorgfalt muss dabei auf die Herstellung der Wurzelnaht gelegt werden.


7brenn3.jpg In enger Zusammenarbeit mit der GKSS, Geesthacht wurden für eine Sanierung einer Ladepier im Hamburger Hafen sehr gute Ergebnisse für das Schweißen in nasser Umgebung erzielt. Basis für die guten Ergebnisse waren Verbesserungen der Schweißprozessführung und der Schweißzusatzstoffe sowie der hohen Qualifizierung des schweißtechnischen Personals.